• Fotolia 36066796 XS
  • Fotolia 42081594 XSbreit
  • Fotolia 36221279 XSbreit
  • Fotolia 31911584 XSbreit
  • Fotolia 40678834 XSbreit
  • Fotolia 53395433 XSbreit
  • Fotolia 52318228 breit
  • Fotolia 36300947 XSbreit
  • Fotolia 63695483 XS
  • PTA informieren und beraten
  • PTA stellen Arzneimittel her
  • PTA geben Arzneimittel ab
  • PTA interessieren sich für Naturwissenschaften
  • PTA arbeiten mit pflanzlichen Arzneimitteln
  • PTA kennen homöopathische Arzneimittel
  • PTA arbeiten im Labor
  • PTA sind kommunikativ
  • PTA sind Fachleute für Arzneimittel

Aktuell

Vergangene und moderne Pharmazie

HD2016Traditionell fahren die Schüler und Schülerinnen der PTA-Schule Ellwangen im ersten Ausbildungsjahr nach Heidelberg, um das Deutsche Apothekenmuseum und die Apotheke des Uniklinikums Heidelberg zu besuchen.

Im Apothekenmuseum konnten die angehenden PTAs ausgefallene Arzneimittel früherer Zeiten besichtigen, darunter Pulver von Mumien, Fuchslungen und Einhörnern. Das Foto zeigt einen Teil der Gruppe in der Kräuterkammer des Apothekenmuseums.

Klassentreffen PTA 97-99

PTA97 Immer wieder finden Klassentreffen ehemliger PTA-Schülerinnen und -Schüler am Kreisberufsschulzentrum statt. Im April trafen sich Absolventinnen der PTA-Schule, die im Jahr 1997 die PTA-Ausbildung begonnen haben.

Besuch beim pharmazeutischen Großhandel

Sanacorp 2016Die PTA-Klasse 22 besuchte am 25.Februar 2016 den pharmazeutischen Großhandel Sanacorp. Die Kommissionierroboter Mopsie und Dixi, die automatischen Abläufe beim Bearbeiten der Aufträge, die Telefonieabteilung, die riesige Anzahl verschiedener Arzneimittel und Medizinprodukte (ca. 100 000) und anderes mehr hat die Klasse mit großem Interesse wahrgenommen. Die Klasse dankt Sanacorp für diesen Höhepunkt in ihrer Ausbildung.

Besuch bei der Pharma-Industrie

ratiopharm 2016Die Abschlussklassen PTA  aus dem KBSZ Ellwangen waren am 17. Februar 2016 zu Besuch bei Teva ratiopharm (Ulm). Der vor allem durch Generikaprodukte bekannte Arzneimittelhersteller ermöglichte einen Einblick in die industrielle Produktion von sterilen und festen Arzneiformen im großen Maßstab. Ein interessanter Vortrag und ein gutes Mittagessen rundeten die Werksbesichtigung ab und machten die Klassenfahrt zu einem eindrücklichen Erlebnis.

Spontane Faschingsparty

Fasching2016Am Gumpendonnerstag zog eine Polonäse aller PTA-Schülerinnen und -Schüler in der fünften Stunde durch die Laborräume des Kreisberufsschulzentrums.